Die Lieblingsziele der Wanderer 2007   

Verleihung der Goldenen Wanderkrone für die beliebsten Wanderziele zum dritten Mal auf der CMT.

Das Lieblingsziel der Wanderer 2007 in der Kategorie „Wanderwege“ ist der Altmühltal Panoramaweg.

Er hatte die Auszeichnung der „goldenen Wanderkrone“ bereits im Vorjahr erhalten. Zweiten Platz in diesem Jahr belegt die Sächsische Schweiz gefolgt vom Westweg im Schwarzwald. Beliebtestes Ziel 2007 bei der „Wanderregion Deutschland“ ist erstmalig die Alpenwelt Karwendel. Den zweiten Platz belegt die Sächsische Schweiz. Dritter ist das Südliche Allgäu. Klarer Sieger bei den „Wanderorten“ ist Oberstaufen im Dreiländereck D/A/CH. Hierfür waren127 Wanderorte in die Wertung eingegangen.

Mit großem Vorsprung setzte sich Oberstaufen vor Bodenmais im Bayerischen Wald und dem Schluchsee im Schwarzwald durch und hat damit seine große Beliebtheit bewiesen. Die ausländischen Lieblingswanderziele der Deutschen heißen: Tannheimer Tal in Österreich und Leventinertal/Tessin in der Schweiz. Europäischer Sieger bei den Wanderzielen sind die Dolomiten.

Die Kategorie „europäisches Wanderziel“ war zum ersten Mal beim Wettbewerb dabei.  

Für 2007 gibt es sogar einen „Wanderer des Jahres“: Der Pforzheimer Heinz Schwamberger (46) hat aus dem Angebot von 43 Wandertouren unter anderem im Schwarzwald, Tannheimer Tal und Thüringer Wald Wandertouren gemacht und 850 Wanderpunkte gesammelt. Damit hat er ein First- Class-Wochenende in Konstanz für zwei Personen gewonnen.